Was ist Narzissmus eigentlich wirklich?

Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung ist ein langfristiges Muster von unnormalem Verhalten, charakterisiert durch übertriebene Gefühle von Selbstbedeutung, einem übermäßigen Bedürfnis an Bewunderung und die Unfähigkeit, die Gefühle anderer Menschen zu verstehen.

Narzissten haben sadistischen Spaß daran, anderen Menschen psychische Schmerzen zuzufügen. Er sieht gerne das Leid, dass er anderen durch sein Verhalten zufügt. Zwischen 2 und 10% der erwachsenen Menschheit haben eine voll ausgeprägte Narzisstische Persönlichkeitsstörung. Davon sind statistisch geschätzte 75% Männer, und 25% Frauen.

Im Folgenden habe ich einen Ausschnitt aus einer Dokumentation von Richard Grannon,  „Narcissistic Abuse: An Unspoken Reality“, übersetzt. Dort gibt Sam Vaknin Einblicke in sein kaltes Inneres. Er selbst wurde als psychophatischer Narzisst diagnostiziert und trägt mit seinem Bestseller „Malignant Self-Love – Narcissism Revisited“ zur Aufklärung dieses Persönlichkeitsbildes bei. Auf die Frage nach der Motivation für diese Aufklärung der Menschen sagt er:

„Wahrscheinlich nicht, weil ich reumütig bin, sondern wiel ich mir damit narzisstische Versorgung hole!“

Narzisstische Versorgung ist die Droge des Narzissten. Er braucht extreme Aufmerksamkeit, Verehrung, und Zustimmung, um seine innere Leere zu füllen.

Sam Vaknin über sich:

Ich habe die extremste Form von Narzissmus. Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung. Das ist eine totale Störung, eine emotionale Fehlregulierung. Ich habe keinen Zugang zu Gefühlen. Vielleicht, weil sie bedrohlich auf mich wirken. Aber ich habe keinen Zugang zu ihnen. Ich habe keine Emotionen, zu was auch immer. Ausser ein paar negativen Gefühlen wie Wut, Ärger und einen sehr ausgeprägten Hass. Meine Grundmotivation ist im Wesentlichen, Aufmerksamkeit und Beachtung zu bekommen. Narzisstische Versorgung ist nur ein Deckname für Aufmerksamkeit. Auch durch mein Geld, aber das ist zweitrangig. Durch die Aufmerksamkeit, die ich durch andere bekomme, reguliere ich meinen Selbstwert. Im Gegenteil zu dem Selbstwertgefühl gesunder Menschen, ist mein Selbstwert labil. Es schwankt ständig, hat Hochs und Tiefs. Und wenn er unten ist, ist er sehr weit unten! Also muss ich ihn regulieren und stabilisieren. Dafür brauche ich Menschen, die mir unentwegt sagen, dass ich absolut fantastisch bin. Grandios, allwissend, allmächtig, aussergewöhnlich, brilliant, perfekt. Genau so, wie ich mich selbst sehe. Und ich glaube was diese Menschen mir sagen. Offen gestanden interessiert mich nicht, was sie denken. Um es noch deutlicher zu sagen: Es ist mir völlig egal, was die Leute denken! Ich glaube das, was sie mir sagen! Weil ich selbst davon überzeugt bin. Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung ist wie ein Haus, in dem es spukt! Kein Therapeut kann dir da helfen. Du brauchst Geisterjäger, um es zu besiegen! Ich weiß genau, welche sehr spezifischen Knöpfe ich in meinem Gegenüber drücken muss, um ihm seelisches Leid zuzufügen. Die ganz empfindlichen und sensiblen Stellen, die besonders weh tun. Ich weiß genau, wo sie sich befinden. Ich weiß genau, wie ich zu dem Kern vordringen kann, um erheblichen Schaden anzurichten. Wäre ich in einer gesunden Familie zur Welt gekommen und hätte seelisch gesunde Eltern gehabt, wäre ich sicher ein reizendes Kind geworden und ein glücklicher Erwachsener. Ich funktioniere nur zu 10% von meiner Gesamtkapazität. Die anderen 90% brauche ich, um mich darum zu kümmern, meine Beachtung zu bekommen, meine Wut zu bewältigen, mein Selbstwertgefühl zu regulieren, meine Ups and Downs, und mit meinen Stimmungsschwankungen und meiner Labilität zurechtzukommen. Es ist sehr erschöpfend, ich selbst zu sein. Es raubt Energie und es ist nichts mehr übrig für Kreativität und Spaß. Dafür ist keine Energie da. Alles, was normale Menschen tun, ist mir völlig fremd. Ich habe mental nichts mit ihnen gemeinsam. Was ich Liebe nenne, ist eine Kombination aus Angst,  – vor allem Angst verlassen zu werden – , und der Angst, nicht mehr meine Beachtung zu bekommen. Kombiniert mit einer Art Dankbarkeit für die Quelle, die mich damit versorgt. Ich finde, anständig zu sein ist eine Fehladaption. Das ist krank! Wenn du nett bist, ist etwas falsch mit  dir! Ich glaube, wir Narzissten sind richtig große Fehler. Eine katastrophale, kritische Mutation, die aber jetzt so langsam den Gen-Pool und die politische Macht und andere Plätze übernimmt.

Diese Reflexion eines Narzissten ist sicher einmalig in dieser Ausführung. Ich finde, sie lässt Schauer über den Rücken laufen . . . 

Narzissten sind abhängig von Aufmerksamkeit, Verherrlichung und Anbetung. Sie wollen, dass man zu ihnen aufschaut. Und das tut man auch, denn zu Beginn sind es wirklich wundervolle Menschen. Am Anfang ist man völlig hin und weg und denkt, dass man den Partner seines Lebens gefunden hat. Und dann wird es zu deinem schlimmsten Alptraum! Zuerst geben sie dir das Gefühl, Cinderella zu sein und deinen Prinzen gefunden zu haben. Du gibst ihnen dadurch genau die Aufmerksamkeit , die sie brauchen. Was wirklich passiert, ist, dass du abhängig wirst von ihrem perfekten Traum, dem perfekten Menschen, den sie dir präsentieren. Wenn dann die Maske des Narzissten fällt, weil sie sich deiner sicher sind, bekommt die Fassade Risse. Dann beginnen sie, dich zu missbrauchen, auszunutzen, dir weh zu tun, dich verbal anzugreifen, dauernd wütend auf dich zu sein, dir fremdzugehen. All diese Dinge, die dich zerstören. Zu diesem Zeitpunkt bist du aber schon süchtig nach der schönen Zeit mit deinem Prinzen. Süchtig nach der Zeit, als er noch alles für dich getan hat. Du tust alles, um diese Zeit wieder zurückzubekommen. . .

Aber das ist keine echte Liebe! Echte Liebe verletzt nicht!

Plötzlich ist dem Narzissten nichts mehr an dir recht. Er will z.B. nicht mehr mit dir zu Familienfeiern gehen, lästert über deine Freunde, kritisiert Dinge in deinem Leben, die für dich sehr wichtig sind, usw. Er tut das, weil es Bedrohungen für den Narzissten sind. Er muss ja die Kontrolle und die Macht über dich behalten! Deshalb muss er alles kontrollieren, was wichtig für dich ist! Falls du dich gegen diese Einmischung wehrst, fühlt er sich kritisiert. Es ist grundsätzlich keine gute Idee, das grandiose Selbstbild des Narzissten in irgend einer Form anzuzweifeln. Denn das erzeugt Rachegefühle in ihm. Er wird dich dafür bestrafen. Es passt ihm nicht, wenn du in der Lage zu sein scheinst, auch ohne ihn zurechtzukommen. Oder wenn du einfach nur NEIN sagst, weil du irgendetwas nicht tun möchtest.

Narzissten leben in einer sehr unbarmherzigen innerern Welt. Das ist der Grund dafür, dass sie diese Grausamkeit nach außen projizieren. Er bringt Dir mit Macht und Tücke bei, entweder nach seinen Regeln zu leben, oder er wird dich zerstören.

Eine amerikanische Studie unter 16.000 Studenten hat ergeben, dass 30 % von ihnen Narzissten sind! In der Regel suchen Menschen mit Narzisstischer Persönlichkeitsstörung jedoch keine psychologische Hilfe. Sie sehen dazu keinen Anlass, da sie sich selbst für unfehlbar halten.

Somit wird diese Persönlichkeitsstörung sehr selten diagnostiziert und Aufklärung ist dringend notwendig!

Hilfe- und sehr oft auch therapiebedürftig sind aber leider die Opfer des seelischen Missbrauchs durch den Narzissten! Viele Betroffene leiden unter der Symptomatik der Posttraumatischen Belastungsstörung. Narzisstischer Missbrauch und seelische Gewalt machen krank. Nicht nur die Seele, sondern auch den Körper.

Wenn du dich als Angehörige/r betroffen fühlst, informiere dich bitte so gut es geht über die Narzisstische Persönlichkeitsstörung! Du bist nicht alleine!

Gerne kannst du mich auch unter senseyoursoul@t-online.de persönlich kontaktieren.

Pass auf dich auf!

Alles Liebe,

Susanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s